Archiv der Kategorie: Seminare

Nackt und schön? Der Körper in Antike und Christentum

Referentin: Dr. Elisabeth Körner
Freitag, 14. Februar, 18:45 Uhr im Seminarraum.

Heute wird das Aussehen des  menschlichen Körpers intensiv wahrgenommen – Für Politiker, Prominente aus Film, Musik, Wirtschaft und Internet, aber auch im privaten und beruflichem Leben gilt: Schön, gesund, aktiv zu wirken ist wichtig für Erfolg und Beliebtheit.

Schauen wir zu den Ursprüngen unserer Vorstellungen vom menschlichen Körper. Wie wurde in Antike und Christentum der Körper gesehen? Werden wir noch immer davon beeinflusst bei der Beurteilung von Schönheit, Scham, gesellschaftlicher Position oder Ausgrenzung?

Die Lutherstätten, Vortrag Mag. Thomas Neunteufel, Fr. 03.06.2016, 18.45 Uhr

Wartburg: Stätte der Bibelübersetzung
Quelle: Wikipedia

Im Rahmen des Seminarzyklus in der Annakirche spricht Herr Mag. Thomas Neunteufel  als Vorbereitung auf das Lutherjahr 2017 über die Wirkungsstätten von Martin Luther.

Vortragender: Mag. Thomas Neunteufel, Erwachsenenbildner
Termin: Freitag, 3. Juni 2016, 18.45 Uhr
Ort: Annakirche Wien, Annagasse 3b, Seminarraum Karte

“Nordpolen”, Uni. Prof. Dr. Heide Dienst

Zur Einstimmung auf unsere Reise nach Nordpolen (23. – 30. April 2017) lässt uns Univ.Prof. Dr. Heide Dienst an ihrem Erfahrungsschatz teilhaben.

Ort: Seminarraum Annakirche

Zeit: Freitag, 24. März 2017, 18:45 Uhr

Eintritt frei, Spenden für die Annakirche erbeten.

 

Foto: Michał Słupczewski, eigenes Werk www.slupczewski.pl, Michał Słupczewski, 
Copyrighted free use, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=6960833

 

Dr. Martin Moser liest aus den Werken von Hans Schatzdorfer, 10. März 2017

Hans Schatzdorfer

Hans Schatzdorfer war ein österreichischer Mundartdichter, Geigenbauer und Tischler. Er gilt als einer der bedeutendsten Mundartdichter Oberösterreichs. (Wikipedia)

Geboren: 19. Juni 1897
Gestorben: 24. Dezember 1969, Pramet

Bücher: I han án guadn Kopf: Mundartgedichte, Gedichte aus dem Innviertel

Dr. Martin Moser las am Freitag, 10. März 2017, 18.45 Uhr aus den Werken des Dichters.

Ort: Annagasse 3b, Seminarraum, Eintritt frei

Frankreichs Verhältnis zu den Habsburgern, Dr. Karas, Vortrag am Freitag 04. November 2016, 18.45 Uhr

Frankreichs Verhältnis zu den Habsburgern

Vortragender: Herr Dr. Robert Karas, Botschafter in Ruhe

Ort: Annakirche Wien, Annagasse 3b, Seminarraum
Termin: Freitag, 4. November 2016, 18.45 Uhr

Beitrag: Freiwillige Spenden

Agape im Refektorium

Der Islam und wir, Vortrag von Prof. Dr. Manfred Bruck, Fr., 7. 10. 2016, 18.45 Uhr

Die Begegnung mit dem Islam wühlt uns alle auf. Wir wollen ihn besser kennen lernen, um richtige Antworten geben zu können.

Anschließend gemütliches Beisammensein bei einer Agape im Refektorium.

Termin: Freitag, 7. Oktober 2016, 18.45 Uhr
Ort: Annakirche, Annagasse 3b, Seminarraum Karte
Referent: Dr. Manfred Bruck,
Professor an der Donauuniversität Krems.

Hier finden Sie die Unterlagen zum Nachlesen.

 

Der Samen geht auf: Seminar mit P. Hofinger, Mittwoch 25. Mai 2016, 18.45 Uhr

Wir machen uns Gedanken zur Kirchengeschich​te. Wie entwickelte sich das Christentum im Laufe der Jahrhunderte?

Thema des Abends: Die Kirche in der Zeit der Reformation – die Hugenotten

Ort: Kirche St. Anna, 1010 Wien, Annagasse 3b, Seminarraum Karte
Termin: Mittwoch, 25.Mai 2016, 18.45 Uhr
Beitrag: Freiwillige Spende
Leitung: P. Dr. Maximilian Hofinger osfs

War der Petersdom an allem schuld? Vortrag, Mi., 02.12.2015, 18.45 Uhr

Eine Zeitreise von den Anfängen der Reformation bis zum Konzil von Trient mit Frau Dr. Elisabeth Körner als Vorschau auf das Reformationsgedenkjahr 2017.

Vortragende: Dr. Elisabeth Körner
Ort: Annakirche Wien, Annagasse 3b, Seminarraum
Termin: Mittwoch, 2. Dezember 2015, 18.45 Uhr

Impressionen Iran: Filmpräsentation Dr. Karl-Heinz Danzl, 25.11.2015, 18.45 Uhr

„Rayen Castle Kerman“ von ninara – IMG_2368. Lizenziert unter CC BY-SA 2.0 über Wikimedia Commons

Wir sehen einen 1 1/2-stündigen Reisefilm über den Iran. Hon.Prof. Dr. Karl-Heinz Danzl, Senatspräsident des Obersten Gerichtshofs, zeigt alle Highlights des Landes: Shiraz/Persepolis, Yazd, Isfahan, Qum, Teheran, Ramsar, Täbris und viele andere. Im Hinblick auf die politische und wirtschaftliche Entspannung gewiss ein interessanter Reisebericht aus dem Nahen Osten.

Termin: Mittwoch, 25. November, 18.45 Uhr
Vortragender: Hon.Prof. Dr. Karl-Heinz Danzl
Ort: Kirche St. Anna, 1010 Wien, Annagasse 3b, Seminarraum Karte

Der Koran, das heilige Buch des Islam: Mittwoch, 4. 11. 2015, 18.45 Uhr

Seminar über den Koran mit Frau Dr. Inge Karas.

Sie lebte vor der Revolution mehrere Jahre in Damaskus und ist gute Kennerin der arabischen Kultur. Ihr Referat gibt Einblick in den Koran und seine Bedeutung für uns.

Ort: Annakirche, Annagasse 3b, Seminarraum
Termin: 4. November 2015, 18.45 Uhr
Freier Eintritt